Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher "Zorbing"-Unfall im russischen Kaukasus

Sie lesen gerade:

Tödlicher "Zorbing"-Unfall im russischen Kaukasus

Schriftgrösse Aa Aa

Im russischen Kaukasus ist ein 27-jähriger Wintersportler tödlich verunglückt. Ein zweiter Mann
wurde verletzt.

Die beiden waren im Skigebiet von Dombai in einer aufblasbaren Kunststoffkugel, einem sogenannten Zorb, eine Skipiste hinabgerollt – aber ohne jede Absperrung an den Seiten.

Die Kugel kam von der Piste ab und stürzte über eine Felskante in die Tiefe. Die beiden Männer wurden hinausgeschleudert.