Schließen
Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein

Skip to main content

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat bei seiner ersten Sitzung im neuen Jahr nicht an der Zinsschraube gedreht. Damit bleibt der Leitzinssatz für die Eurozone bei 0,75 Prozent. Im vergangenen Monat hatten die Währungshüter noch eine weitere Senkung des Zinssatzes erwogen, da sich aber die Indikatoren für das Wirtschaftsvertrauen in der Eurozone verbessert haben, sinkt auch der Druck auf EZB-Präsident Mario Draghi.

Im Mittelpunkt der Sitzung standen die neuen Euro-Banknoten: Ein überarbeiteter Fünf-Euro-Schein soll mit neuen Wasserzeichen und Hologrammen mehr Schutz vor Fälschern garantieren.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu: