Eilmeldung

Eilmeldung

HD-Fernseher dominieren Elektronik Show in Las Vegas

Sie lesen gerade:

HD-Fernseher dominieren Elektronik Show in Las Vegas

Schriftgrösse Aa Aa

Die Technologie-Trends der nahen und fernen Zukunft werden auf 46. Internationalen Elektronik-Show in Las Vegas präsentiert. Die Messe zieht tausende Aussteller an. Mehr als 150.000 Besucher werden erwartet. Die Industrie nutzt diese Veranstaltung, um diverse Neuheiten zu präsentieren. HD-Fernseher, die eine viermal höhere Bildauflösung als normale Geräte versprechen, gehören in diesem Jahr zu den Highlights.

Donald Bell, CNET-Redakteur:
“Den größten Anteil machen in diesem Jahr HD-Fernseher, oder sogar 4k, die man auch ultra high definition oder OLED-Fernseher nennt, aus. Diese 4k-Fernseher sind überall zu sehen. Ich habe gestern allein acht verschiedene gesehen.”

Sony sollte auch mit seinem neuen Smartphone beeindrucken können, dem Xperia Z, das eine hochauflösende Kamera und einen starken Prozessor beinhaltet.

Samsung setzt darauf, dass Fernseher mit über 65 Zoll großen Bildschirmen die Zukunft sind und präsentiert gleich drei ultra high-definition Geräte. Es werden auch sogenannte Evolutions-Pakete angeboten, mit denen man Fernseher von 2012 hochrüsten kann.

Das sich selbst steuernde Auto gehört auch zu den Höhepunkten in diesem Jahr. Google, Toyota und Audi stellen ihre Technologien vor, die jedoch noch nicht völlig ausgereift sind.

Jim Pisz, Firmen-Manager von Toyota:
“Irgendwann wird es Fahrer-lose Autos geben. Wenn man realistisch ist muss man jedoch sagen, dass wir derzeit noch nicht soweit sind.”

“Connectivity” bleibt eines der großen Themen auf der Messe. Die Hersteller präsentieren viele Möglichkeiten, wie man mit Hilfe des Smartphones alles zuhause oder im Auto miteinander verbinden kann. ADT, ein Sicherheitsanbieter für daheim, gehört zu denen, die es möglich machen, auf alles Draht-los und in Echtzeit zuzugreifen.