Eilmeldung

Eilmeldung

Deutschland: Steinbrück immer unbeliebter

Sie lesen gerade:

Deutschland: Steinbrück immer unbeliebter

Schriftgrösse Aa Aa

Dass SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bei der deutschen Bundestagswahl im kommenden Herbst der Machtwechsel gelingt, wird immer unwahrscheinlicher. Laut einer neuen Umfrage sind die Zustimmungswerte in der Bevölkerung weiter gesunken. Lediglich 36 Prozent der Deutschen sprechen sich demnach für den SPD-Politiker aus. Nach einigen kontroversen Aussagen fällt Steinbrück damit sogar hinter FDP-Außenminister Westerwelle zurück.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel erfreut sich weiterhin einer großen Beliebtheit im Volk. Die aktuelle Umfrage des ARD-Deutschlandtrends sieht die Zustimmung für die Kanzlerin bei 65 Prozent. Das bedeutet, dass Merkel ihre Beliebtheit bei den Deutschen seit der letzten Erhebung im Dezember sogar noch um fünf Punkte steigern konnte.