Eilmeldung

Eilmeldung

Wieder Schießerei an US-Schule

Sie lesen gerade:

Wieder Schießerei an US-Schule

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA ist es erneut zu einer Schießerei an einer Schule gekommen. Ein 16-Jähriger schoß am Donnerstag an einer Schule im südkalifornischen Taft gezielt auf Mitschüler. Ein 16-jähriger wurde schwer verletzt. Der Lehrer überredete den Schützen, die Waffe niederzulegen. Der Jugendliche wurde festgenommen. US-Vizepräsident Joe Biden kündigte an, in der kommenden Woche Vorschläge zur Verschärfung des Waffenrechtes vorzulegen.

“Es zeichnet sich ein Regelwerk ab, das nicht von mir sondern den Gruppen, mit denen ich Gespräche geführt habe, kommt. Und ich werde mich auf die Vorschläge konzentrieren, die sich mit Waffenbesitz und den Waffentypen beschäftigen”, erklärte der Vizepräsident.

Nach dem Amoklauf an einer Schule im Bundesstaat Connecticut im Dezember hatte Präsident Obama ein entschlossenes Handeln gegen Waffengewalt gefordert.