Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Geisel stirbt bei dramatischer Befreiungsaktion in Somalia


Somalia

Geisel stirbt bei dramatischer Befreiungsaktion in Somalia

Bei einem Befreiungsversuch in Somalia ist die französische Geisel nach Angaben des französischen Außenministeriums getötet worden. Dabei handelt es sich um den Geheimagenten Denis Allex. Ein französischer Soldat starb und ein weiterer gilt als vermisst.

Die islamistischen Entführer erklärten dagegen, Allex sei noch am Leben. Über sein Schicksal solle „binnen zwei Tagen” entschieden werden.

Der französische Verteidigungsminister gab sich zurückhaltend: “Es kam zu heftigen Gefechten. Es ist große Vorsicht angebracht, aber wir müssen leider davon ausgehen, dass Denis Allex von seinen Geiselnehmern getötet wurde. Bei der Befreiungsaktion erlag zudem ein Soldat seinen Verletzungen und ein anderer Soldat wird vermisst.”

Bei dem Angriff auf eine Basis der islamisch-fundamentalistischen Al-Shabab-Milizen wurden zudem 17 somalische Extremisten getötet. Die Al-Shabab-Milizen hatten Allex im Juli 2009 aus einem Hotel der Hauptstadt verschleppt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Pädophilenring zerschlagen