Eilmeldung

Eilmeldung

Kollision mit einer Kuh! David Casteu verliert die Führung

Sie lesen gerade:

Kollision mit einer Kuh! David Casteu verliert die Führung

Schriftgrösse Aa Aa

Das längste Teilstück der Rallye Dakar würfelte das Motorrad-Klassement gehörig durcheinander. Von San Miguel nach Cordoba musste eine 593 Kilometer lange Wertungsprüfung absolviert werden. Der Franzose Cyril Deprès gewann die Etappe und rückte auf den zweiten Platz der Gesamtwertung vor, neuer Erster ist sein Teamkollege Ruben Faría aus Portugal.

Der Pechvogel des Tages war jedoch David Casteu. Der Franzose stieß mit einer Kuh zusammen und verlor die Führung in der Gesamtwertung.

“Der Tank hat Leck geschlagen, und ich habe meine Schulter ausgerenkt”, sagte der untröstliche Franzose.

Fünf Stunden, 36 Minuten und 28 Sekunden brauchte Joan Roma bei den Autos als Tagesschnellster. Zweiter wurde Titelverteidiger Stéphane Peterhansel, der in der Gesamtwertung damit noch eine Minute und 34 Sekunden vor Roma auf dem ersten Platz liegt.