Eilmeldung

Eilmeldung

USA: Obama fordert Erhöung der Schuldengrenze

Sie lesen gerade:

USA: Obama fordert Erhöung der Schuldengrenze

Schriftgrösse Aa Aa

Barack Obama hat erneut die Erhöhung der Schuldengrenze gefordert. Bei einer Pressekonferenz in Washington gab sich der US-Präsident kämpferisch, er wolle sich nicht mehr auf Verhandlungen mit den Republikanern einlassen.

“Die Wirtschaft wächst, neue Jobs werden geschaffen. Wir sind für ein Jahr auf der sicheren Seite – falls wir gute Entscheidungen treffen und schlau investieren. Die Politik in Washington darf Amerikas Wachstum nicht im Weg stehen.”

Nach dem Amoklauf in Newton fordert Obama außerdem ein strengeres Waffengesetz, insbesondere im Hinblick auf Sturmwaffen.

“Wir dürfen uns nicht um politische Ansichten sorgen. Wir müssen uns auf funktionierende Lösungen konzentrieren. Was können wir tun, um die Sicherheit unserer Kinder zu gewährleisten? Wie können wir Verbrechen mit Schusswaffen vermeiden? Wir können eine vernünftige Möglichkeit finden, die der Verfassung entspricht.

In knapp einer Woche beginnt die zweite Amtszeit des wiedergewählten US-Präsidenten.
Obama muss eine Lösung finden, bis Ende Februar das Kreditlimit der USA zu erhöhen. Wird die Schuldengrenze nicht rechtzeitig angehoben, so könnte das Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben.