Eilmeldung

Eilmeldung

Desprès' nächster Schritt zum fünften Dakar-Sieg?

Sie lesen gerade:

Desprès' nächster Schritt zum fünften Dakar-Sieg?

Schriftgrösse Aa Aa

Ein zweiter Platz bei der zehnten Etappe der Rallye Dakar von Cordoba nach La Rioja genügte dem Franzosen Cyril Desprès, um in der Motorradklasse die Gesamtführung zu übernehmen. Der 38-Jährige hat die Dakar bereits viermal gewonnen und ist bei noch vier ausstehenden Teilabschnitten nun der große Favorit auf den Sieg 2013.
Etappensieger wurde der Spanier Joan Barreda Bort, der im Gesamtklassement auf Platz 27 rangiert.

Der argentinische BMW-Pilot Orlando Terranova gewann in seiner Heimat auf vier Rädern, der 33-Jährige beendete damit erstmals eine Dakar-Etappe als Sieger.
Terranova war zwei Minuten und sieben Sekunden schneller als der Spanier Joan Roma im Mini.
Als Dritter produzierte “Mr. Dakar” Stéphane Peterhansel ein weiteres Spitzenresultat. Der Titelverteidiger führt das Gesamtfeld unverändert an, Zweiter ist der Südafrikaner Giniel de Villiers, an dessen Seite mit Dirk von Zitzewitz ein deutscher Co-Pilot sitzt.