Eilmeldung

Eilmeldung

Alcatel-Lucent schlägt sich wacker

Sie lesen gerade:

Alcatel-Lucent schlägt sich wacker

Schriftgrösse Aa Aa

Kommt Alcatel-Lucent wieder auf die Beine? Es sieht fast so aus: Der Telekom-Ausrüster kündigte am Mittwoch an, einen Acht-Jahres-Vertrag mit dem drittgrößten Telekommunikationskonzern Indiens, Reliance Communications. Der Kontrakt hat ein Volumen von 750 Millionen Euro. Alcatel-Lucent soll die Infrastruktur von Reliance in Süd- und Ostindien verbessern – und erhält damit Zugang zu einem Markt mit 900 Millionen Nutzern.

Für den französisch-amerikanischen Konzern ist dies ein Lichtblick nach einem schwierigen Jahr 2012. Erfahren Sie mehr über die Probleme des Unternehmens und warum es nun trotzdem an den Börsen gut dasteht: in “Behind Markets”.