Eilmeldung

Eilmeldung

Dublin will sich von Schuldenlast befreien

Sie lesen gerade:

Dublin will sich von Schuldenlast befreien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Regierung in Irland ist entschlossen, sich durch Wirtschaftswachstum und hartes Sparen von der Schuldenlast zu befreien. In einer Rede vor dem Europaparlament in Straßburg betonte der irische Premierminister Enda Kenny, sein Land wolle noch in diesem Jahr auf weitere Hilfen der EU und des Internationalen Währungsfonds verzichten. Man stehe vor vielen Herausforderungen, die wirtschaftliche Lage bleibe schwierig, doch Irland wolle in Europa Führung zeigen. Irland hat fünf Jahre der Krise hinter sich. Das Rettungspaket belief sich auf insgesamt 85 Milliarden Euro.
Seit Beginn des Jahres hat Dublin die EU-Ratspräsidentschaft inne.