Eilmeldung

Eilmeldung

Zwei Tote bei Hubschrauberabsturz in London

Sie lesen gerade:

Zwei Tote bei Hubschrauberabsturz in London

Schriftgrösse Aa Aa

Brennende Wrackteile nach dem Absturz eines Hubschraubers in London. Zwei Menschen sind bei dem Unfall zu Tode gekommen. Mehrere weitere wurden verletzt, einer davon schwer.

Das Unglück hat sich mitten in der Rushhour in der Nähe des Bahnhofs Vauxhall ereignet.

Der Hubschrauber sei zunächst ungewöhnlich tief geflogen und dann mit einem Kran kollidiert, der sich auf einem Hochhaus befand. Anschließend sei er in Flammen aufgegangen. Augenzeugen berichten:

“Wir haben gerade Kaffee getrunken heute morgen, als wir eine Explosion hörten. Es klang wie der Überflug eines Kampfjets. Wir dachten sofort an einen Terroranschlag, wir liefen auf die Hauptstraße. Da sahen wir diese riesigen Rauchwolken dort.”

“Ich war ganz oben auf dem Gebäude. Ich sah, wie der Helikopter runterkam. Die Führerkabine des Krans krachte auf die Straße hinunter und der Krahnarm fiel auf die Baustelle, striff vorher noch das Gebäude und blieb dann so seitlich liegen.”

Dutzende Feuerwehrleute und Rettungskräfte sind vor Ort im Einsatz.
An der Unglücksstelle sollen mehrere Fahrzeuge beschädigt worden sein.
Die Ursache des Absturzes ist noch unklar. Eine Erklärung könnten schlechte Sichtverhältnisse sein. Einen Terroranschlag schloss die Polizei aus.