Eilmeldung

Eilmeldung

Ägyptens Salafisten demonstrieren gegen Frankreich

Sie lesen gerade:

Ägyptens Salafisten demonstrieren gegen Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere Dutzend Salafisten haben vor der französischen Botschaft in Kairo gegen französische Militärintervention in Mali demonstriert. Nach den Freitagsgebeten zogen die Islamisten von der Al-Istiqama-Mosche in Gizeh vor die französische Vertretung.

“Wir sind hier, um eine Botschaft des Friedens an Frankreich zu senden. Das ägyptische Volk ist stark an dem, was in Mali passiert, interessiert. Es ist unglaublich, dass sobald in einem Land die Scharia gilt, westliche Ländern wie Frankreich einen Krieg gegen es beginnen”, sagt ein Demonstrant.

“Wir werden die Menschen in Mali mit allen Mitteln und unterstützen. Frankreich wird die Folgen seines Handelns spüren. Nicht nur in Mali wird es Krieg geben, sondern in allen Teilen der Welt, wenn Frankreich weitermacht”, sagt ein anderer.

Der ägyptische Staatspräsident Mohammed Mursi hatte am Montag die französische Intervention verurteilt. Man müsse mit der Lage “weise” umgehen, erklärte Mursi.