Eilmeldung

Eilmeldung

Niederländer Dijsselbloem soll Chef der Eurogruppe werden

Sie lesen gerade:

Niederländer Dijsselbloem soll Chef der Eurogruppe werden

Schriftgrösse Aa Aa

Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem soll neuer Chef der Eurogruppe werden. Die Entscheidung darüber, ob Dijsselbloem die Nachfolge des luxemburgischen Premierministers Jean-Claude Juncker antritt, wird an diesem Montag, beim Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel fallen. Nach Einschätzung des Wirtschaftsexperten Fabian Zuleeg von der Brüsseler Denkfabrik EPC ist Dijsselbloem ein Neuling auf der politischen Bühne Europas. Doch er erfreue sich einer – im übertragenen Sinn – guten Herkunft, denn die niederländische Regierung sei europafreundlich. Sein französischer Kollege Pierre Moscovici habe darauf gepocht, dass Dijsselbloem ein Arbeitsprogramm vorlege, so der niederländische Sozialdemokrat. Die Eurogruppe, in der die Finanzminister der Eurozone zusammenkommen, ist seit der Schuldenkrise eines der wichtigsten Entscheidungsgremien Europas. Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble äußerte sich positiv über die Kandidatur Dijsselbloems.