Eilmeldung

Eilmeldung

Obamas Rede zur Amtseinführung

Sie lesen gerade:

Obamas Rede zur Amtseinführung

Schriftgrösse Aa Aa

In seiner Rede erinnerte der Präsident daran, wie sehr diese Generation von der Krise gebeutelt, wie vielen Belastungen sie ausgesetzt sei.
Obama wörtlich.
“Ein Jahrzehnt des Krieges ist nun beendet.
Die wirtschaftliche Erholung hat begonnen.
Amerikas Möglichkeiten sind grenzenlos, wenn wir all die Qualitäten nutzen, die dieses Welt ohne Begrenzungen haben kann: Jugend und Schwung, Vielfalt und Offenheit, und endlose Bereitschaft zum Risiko samt dem Geschenk, sich immer wieder neu zu erfinden….Wir werden die Demokratie unterstützen, von Afrika bis Asien und bis zum Nahen Osten, denn unsere Interessen und unser Gewissen zwingen uns, zum Nutzen jener zu handeln, die nach Freiheit streben….unsrer Weg können wir nicht zuende gehen, ohne dass unsere Frauen, unsere Mütter und Töchter für ihre Mühe ein gleichgeberechtigtes Leben bekommen.
Unseren Weg können wir nicht ohne unsere homosexuellen Brüder und Schwestern gehen, die alle nach dem gleichen Recht behandelt werden müssen. Wir alle sind gleich geschaffen, unabhängig davon, wie wir lieben, es ist immer die gleiche Liebe, die wir einander geben. Unser Weg können wir nicht gehen, ohne eine bessere Art zu finden, um die strebsamen, hoffnungsvollen Einwanderer willkommen zu heißen, die Amerikan immer noch als das Land der ´unbegzenzten Möglichkeiten” sehen.”