Eilmeldung

Eilmeldung

Grünes Licht für Finanztransaktionssteuer

Sie lesen gerade:

Grünes Licht für Finanztransaktionssteuer

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU-Finanzminister haben der Einführung einer Finanztransaktionssteuer zugestimmt. Allerdings soll die Steuer nicht in der gesamten EU gelten, sondern nur in elf Ländern, darunter Deutschland, Österreich und Frankreich. Vor allem Großbritannien und Schweden hatten sich vehement gegen diese Maßnahme gestemmt.

Nach den bisherigen Plänen soll die Finanztransaktionssteuer ab dem kommenden Jahr gelten, ihre genaue Ausgestaltung ist allerdings noch unklar. Laut der europäischen Kommission könnte die Steuer EU-weit pro Jahr fast 60 Milliarden Euro in die Kassen spülen. Für die kleinere Gruppe aus elf Ländern fehlen solche Schätzungen noch.