Eilmeldung

Eilmeldung

US-Militär: Frauen sollen ins Gefecht ziehen

Sie lesen gerade:

US-Militär: Frauen sollen ins Gefecht ziehen

Schriftgrösse Aa Aa

Das US-Militär will Frauen künftig an vorderster Front kämpfen lassen. Das teilten leitende US-
Regierungsbeamte mit. Demnach will das Pentagon den generellen Ausschluss von Soldatinnen vom Kampfgeschehen aufheben. Die neuen Regeln wird Verteidigungsminister Leon Panetta am Donnerstag offiziell vorstellen.

Bisher wurden Frauen möglichst hinter der Front stationiert und aus Gefechten herausgehalten. Allerdings wird es auch bei der neuen Regelung Ausnahmen geben: Den Angaben zufolge soll das Militär jede Arbeit daraufhin überprüfen dürfen, ob sie grundsätzlich für Frauen geeignet ist.

Bei Einsätzen im Irak und in Afghanistan starben bis zum Ende des vergangenen Jahres 130 US-Soldatinnen, 800 wurden verletzt.