Eilmeldung

Eilmeldung

Athener U-Bahn streikt weiter

Sie lesen gerade:

Athener U-Bahn streikt weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Bereitschaftspolizisten haben am Freitagmorgen die
Besetzung des Athener U-Bahn-Depots durch streikende U-Bahnfahrer beendet. Bei der Aktion kam es zu keinen Zusammenstößen, wie die
Polizei mitteilte. Dutzende Gewerkschaftsmitglieder wurden abgeführt. Am Vortag hatte die Regierung in Athen die U-Bahnfahrer nach acht Tagen Streik zum Dienst verpflichtet.

Wann sich die Lage normalisiert, war zunächst nicht absehbar, denn die U-Bahnangestellten wollen trotzdem weiter streiken.

Die Streiks hatten in den vergangenen Tagen ein Verkehrschaos in der Hauptstadt ausgelöst. Beim Sparprogramm der Regierung drohen den
U-Bahnfahrern nach Gewerkschaftsangaben Gehaltskürzungen von bis zu 25 Prozent. Bislang gehörten sie zu den privilegierteren Angestellten
im staatlichen Bereich.