Eilmeldung

Eilmeldung

Football-Legende Ray Lewis: Karriereende mit Super Bowl-Sieg?

Sie lesen gerade:

Football-Legende Ray Lewis: Karriereende mit Super Bowl-Sieg?

Schriftgrösse Aa Aa

In der Favoritenrolle sind die Baltimore Ravens vor dem Super Bowl gegen die San Fransicsco 49ers am 3. Februar nicht unbedingt. Und während die Buchmacher den fünfmaligen NFL-Meister aus Kalifornien vorne sehen, blicken viele neutrale Fans dem Duell der beiden Cheftrainer entgegen. Denn sie sind Brüder. John Harbaugh coacht die Ravens, Jim die 49ers.

“Jeder von uns hat einen Job zu erledigen”, sagt John Harbaugh, “auch mein Bruder Jim und jeder seiner Coaches. Jeder wird sich auf seine Arbeit konzentrieren. Wir wollen unseren Spielern klarmachen, dass es nicht schwer ist, die allgemeine Aufmerksamkeit zu erlangen.”

Am besten gelingt das aber immer noch, wenn man den Super Bowl gewinnt. Die Ravens taten dies im Jahr 2001, und Linebacker Ray Lewis wurde zum MVP gewählt. Mit dem diesjährigen Super Bowl beendet der 37-Jährige seine Karriere.

“Egal, was passiert, das wird ein großartiger Tag für mich”, so Lewis. “Ich habe bisher keinen Gedanken daran verschwendet, dass das mein letztes Spiel ist. Ich will meinen Teamkollegen verdeutlichen, dass es nur um den Sieg geht.”

13 Mal war Lewis ein NFL-Allstar, zweimal erhielt er die Auszeichnung als Defensive Player of the Year. Und ein Platz in der Hall of Fame dürfte ihm ebenfalls sicher sein. Mit Ray Lewis tritt eine lebende Football-Legende ab.