Eilmeldung

Eilmeldung

Krokodilalarm in Südafrika

Sie lesen gerade:

Krokodilalarm in Südafrika

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere tausend Krokodile sind nach schweren Regenfällen und Überschwemmungen im Norden Südafrikas aus Zuchtfarmen und Gehegen ins Freie geschwommen. Allein aus der “Kwena Crocodile Farm”, 130 Kilometer nördlich von Pretoria, hätten sich 15.000 Tiere aufgemacht, um ihrem Schicksal, als Wurst oder Handtasche zu enden, zu entkommen. Den Mitarbeitern der Farm sei es lediglich gelungen, einige tausend der Tiere wieder einzufangen, berichteten südafrikanische Medien.

Im nahegelegenen Fluss Limpopo, so ein Farmer, habe es bisher nur wenige freilebende Krokodile gegeben, jetzt gebe es viele. Durch die heftigen Unwetter und das viele Wasser war es den Reptilien gelungen, aus ihrer Gefangenschaft zu fliehen.

No Comment: