Eilmeldung

Eilmeldung

Mali: Dank an Gott und Frankreich

Sie lesen gerade:

Mali: Dank an Gott und Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Mit ihrer Militäroffensive gegen muslimische Extremisten sind französische Truppen in die wichtige Stadt Gao im Norden des afrikanischen Krisenlandes Mali einmarschiert. Bei dem Einsatz seien zahlreiche Fahrzeuge und Logistikstützpunkte der Islamisten zerstört worden, so das Verteidigungsministerium in Paris.

Der geflohene Bürgermeister von Gao, Sadou Diallo, konnte in seine Stadt zurückkehren und ist sichtlich erleichtert: “Ich danke Gott und Frankreich. Ich danke dem französischen Präsidenten, der auf den Ruf meines Präsidenten gehört hat.”

Islamistische Rebellen hatten in den vergangenen Monaten den Norden Malis gewaltsam unter ihre Kontrolle gebracht. Die Regierung Malis in Bamako hatte die ehemalige Kolonialmacht Frankreich um Hilfe gegen die Islamisten gebeten.

Frankreich hat bei seinem Einsatz zur Rettung Malis vor den Islamisten mindestens einen seiner Soldaten verloren. Die Europäische Union wird ab Mitte Februar Militärausbilder nach Mali entsenden.