Eilmeldung

Eilmeldung

Vendée Globe: Gabart gewinnt härteste Segelregatta der Welt

Sie lesen gerade:

Vendée Globe: Gabart gewinnt härteste Segelregatta der Welt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Franzose François Gabart hat den Vendée Globe, die wohl härteste Segelregatte der Welt, gewonnen. Und das in neuer Rekordzeit und obendrein als bisher jüngster Skipper.

Der 29jährige brauchte für das gut 45 000 Kilometer lange Einhandrennen rund um den Globus gerade mal 78 Tage, zwei Stunden in 16 Minuten. Der bisherige Rekord lag bei 84 Tagen.

Im Zielort Les Sables-d’Olonne an der französischern Atlantikküste wurde er von Tausenden Fans begeistert empfangen.

Noch unterwegs ist als aktuell Zweitplazierter der Franzose Armel Le Cléac’h, Dritter ist der Brite Alex Thomson. Gabart erhält für seinen Sieg eine Prämie von 160 000 Euro.