Eilmeldung

Eilmeldung

Aknemedikament als Anti-Baby-Pille: Vier Tote

Sie lesen gerade:

Aknemedikament als Anti-Baby-Pille: Vier Tote

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Arzneimittelaufsicht hat den Verkauf eines Aknemittels des deutschen Pharmakonzerns BAYER untersagt. Das Präparat “Diane 35”, das häufig als Antibabypille verschrieben wird, soll für mindestens vier Todesfälle verantwortlich sein. Bayer hatte am Sonntagabend in einer Erklärung hervorgehoben, dass das Medikament nur zur Behandlung von Akne verschrieben werden dürfe.