Eilmeldung

Eilmeldung

Russenmafia: Stellvertretender Bürgermeister von Lloret de Mar festgenommen

Sie lesen gerade:

Russenmafia: Stellvertretender Bürgermeister von Lloret de Mar festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Zweite Bürgermeister des spanischen Badeorts Lloret de Mar, Josep Valls, ist wegen vermutlicher Verbindungen zur russischen Mafia festgenommen worden. Er soll den Russen bei der Geldwäsche geholfen haben.

Vor wenigen Tagen waren zwei Russen, eine Russin und eine Spanierin in Polizeigewahrsam genommen worden, die für den russischen Mafiaboss Semion Mogilewitsch in Lloret de Mar gearbeitet haben sollen. Der Gruppe wird Geldwäsche in Höhe von mindestens 56 Millionen Euro, Urkundenfälschung und Unterschlagung vorgeworfen.

Bei einer großangelegten Razzia durchsuchten Beamte der Guardia Civil auch das Rathaus von Lloret de Mar. Es ging dabei um Städtebauprojekte, an denen die Festgenommenen beteiligt gewesen seien sollen. Einer der festgenommenen Russen soll außerdem lokale Fußball- und Eishockey-Teams gesponsert haben.