Eilmeldung

Eilmeldung

US-Soldat verlässt Krankenhaus mit zwei neuen Armen

Sie lesen gerade:

US-Soldat verlässt Krankenhaus mit zwei neuen Armen

Schriftgrösse Aa Aa

Ein amerikanischer Soldat, der im Irak-Krieg alle Gliedmaßen verloren hatte, ist mit zwei neuen Armen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Brendan Marrocco war vor vier Jahren Opfer eines Bombenanschlags geworden.

Ohne Beine könne er leben, so der 26jährige, aber der Verlust der Arme sei sehr schwer gewesen: “Keine Arme zu haben, nimmt einem so viel, sogar von der Persönlichkeit. Wir sprechen doch mit unseren Händen. Wir machen alles mit unseren Händen. Wenn man das nicht hat, ist man eine Weile sehr verloren.”

Die äußerst seltene Transplantation von zwei Armen wurde vor sechs Wochen an einer Klinik in Baltimore durchgeführt. 16 Ärzte waren an der 13stündigen Operation beteiligt.

Brendan Marrocco ist der einzige amerikanische Veteran der Kriege in Afghanistan und Irak, der den Verlust aller Gliedmaßen überlebt hat.