Eilmeldung

Eilmeldung

Bestattungsfeierlichkeiten für König Sihanouk begonnen

Sie lesen gerade:

Bestattungsfeierlichkeiten für König Sihanouk begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

In Pnom Phen haben die viertägigen Bestattungsfeierlichkeiten für das ehemalige, kambodschanische Staatsoberhaupt, König Sihanouk, begonnen. Auch der gegenwärtige König Sihamoni, ein Sohn Sihanouks, und seine Mutter nahmen an der Prozession durch die Hauptstadt teil.

Viele Kambodschaner verfolgten am Straßenrand, wie der goldene Sarg mit dem Leichnam des Königs vom Palast zu einem Krematorium überführt wurde. Dort wird der Sarg für mehrere Tage aufgebahrt. Am 4. Februar soll die Leiche eingeäschert werden.

Kurz vor seinem 90. Geburtstag war Sihanouk im vergangenen Oktober in einem Krankenhaus in der chinesischen Hauptstadt Peking verstorben und dann einbalsamiert worden. In der kambodschanischen Bevölkerung ist er auch heute noch sehr beliebt.

Zwölf Kanonen am Ufer des Tonle-Sap-Flusses feuerten 101 Schüsse zu Ehren des verstorbenen Monarchen.