Eilmeldung

Eilmeldung

Hoch über den Wolken: "The Shard" in London eröffnet

Sie lesen gerade:

Hoch über den Wolken: "The Shard" in London eröffnet

Schriftgrösse Aa Aa

Westeuropas höchstes Hochhaus “The Shard” öffnet in London seine Türen für Besucher. Vier Jahre dauerte der von Architekt Renzo Piano entworfene Bau des 244 Meter hohen Wolkenkratzers. Bürgermeister Boris Johnson schnitt zur Einweihung symbolisch ein Band durch und erklärte: “Dies ist ein einzigartiges Gebäude. Es ist das einzige Gebäude, dessen Spitze wie ein intergalaktisches Schwert aussieht. Das wird die Fantasie der Menschen anregen und viele werden hier hoch kommen wollen.”
 
Unser Korrespondent Ali May probierte die digitalen Fernrohre aus, mit denen man mehr als 250 Sehenswürdigkeiten aus der Ferne bewundern kann. Für Kritik sorgen die hohen Eintrittspreise von fast 30 Euro.