Eilmeldung

Eilmeldung

Freundliche Züge - "Grand Central Terminal" in New York wird 100

Sie lesen gerade:

Freundliche Züge - "Grand Central Terminal" in New York wird 100

Schriftgrösse Aa Aa

Das ist kein Geburtstag, das ist ein ganzes Geburtsjahr. Der Grand Central Terminal in New York wird 100 Jahre alt. Und das wird 12 Monate lang gefeiert.

Eigentlich feiern die New Yorker bei solchen Gelegenheiten vor allem sich selbst. Oder Leute wie Jackie Kennedy, ohne die der edle Bahnhof mitten im teuersten Manhattan beinahe abgerissen worden wäre.

Cynthia Nixon, Schauspielerin (Sex and the City):

“Grand Central ist alles, was New York ist. Es ist groß, es ist laut, es funktioniert, es ist funktioniert nicht, es ist voll, es ist laut, aber es ist etwas, genau wie New York und das vergessen wir manchmal. Es ist so schön.”

Grand Central schafft täglich dreimal so viele Fahrgäste wie der zur Zeit bekannteste Bahnhof Deutschlands in Stuttgart – 750.000.

Die Besucher nicht gerechnet, die in den nächsten Monaten wegen ausgestellter Pferdeskulpturen, historischer Züge und rappender Dichter kommen.