Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Profis am Werk: Cyber-Attacke auf 250.000 Twitter-Konten


USA

Profis am Werk: Cyber-Attacke auf 250.000 Twitter-Konten

Vermutlich professionelle Hacker aus China sollen hinter der Cyber-Attacke auf bis zu 250.000 Twitter-Konten stecken, bei denen E-Mail-Adressen und Passwörter der User geknackt wurden. Das gab der Sicherheitsexperte von Twitter Bob Lord jetzt in seinem Blog bekannt. Die betroffenen Twitterer seien vorläufig gesperrt, per Mail über den Angriff informiert und aufgefordert worden, ihre Passwörtert zu ändern.

Twitter ist mit weltweit 200 Millionen Nutzern inzwischen das beliebteste soziale Netzwerk neben Facebook.

Die Hacker-Angriffe nehmen immer bedrohlichere Formen an. Einige US-Meiden fürchten bereits um die nationale Sicherheit. Neben sozialen Netzwerken, zahlreichen Medien und Google-Mail waren auch der Rüstungskonzern Lockheed-Martin und die Computerfirma RSA in den USA von Hackern infiltriert worden.
Erst in den vergangenen Wochen hatte sich das FBI mit einer Cyber-Attacke gegen die Internet-Seite der Washington Post befasst, nachdem zuvor die New York Times und das Wall Street Journal von Hackern attackiert worden waren. Auch hinter all diesen Angriffen werden chinesische Hacker vermutet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Pemex-Explosion wahrscheinlich ein Unfall