Eilmeldung

Eilmeldung

Brüsseler Beamte demonstrieren

Sie lesen gerade:

Brüsseler Beamte demonstrieren

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere tausend Beamte europäischer Institutionen haben in Brüssel gegen Kürzungen bei den Verwaltungsausgaben der EU protestiert. Beim Gipfeltreffen in dieser Woche soll über den EU-Haushalt für die Jahre 2014 bis 2020 entschieden werden. Es sei schwierig, kompetente Frauen und Männer für die Arbeit in den europäischen Dienststellen zu finden, so ein Vertreter einer Interessenvereinigung der Brüsseler Beamten. Und eine Frau fügt hinzu: “Die Gehälter könnten eingefroren werden. Wichtiger aber ist, die europäische Idee weiterzuentwickeln.” Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hatte vorgeschlagen, bei den Verwaltungsausgaben künftig zu sparen. Zwar machen diese Ausgaben nur sechs Prozent des EU-Haushalts aus, doch sie haben ein politisches Gewicht. Insbesondere Großbritannien hat Einschnitte bei den Verwaltungsausgaben Brüssels gefordert.