Eilmeldung

Eilmeldung

Eine Million Dollar Kopfgeld auf Polizistenmörder

Sie lesen gerade:

Eine Million Dollar Kopfgeld auf Polizistenmörder

Schriftgrösse Aa Aa

Auf den Polizistenmörder von Los Angeles ist ein Kopfgeld von einer Million Dollar ausgesetzt worden. Private und öffentliche Gruppen stellten die Belohnung für die Ergreifung des 33-jährigen Ex-Polizisten zur Verfügung. Der Mann hat gegen mehr als zwei Dutzend Polizisten Morddrohungen ausgesprochen.

“Wir werden nicht zulassen, dass jemand die Sicherheit und Ruhe unserer Gemeinden stört. Wir werden dieses Terrorregime, das den Menschen in Südkalifornien ihre verdiente Ruhe geraubt hat, nicht tolerieren”, erklärte der Bürgermeister von Los Angeles, Antonio Villaraigosa.

Im Ski-Gebiet von Big Bear suchten Spezialeinheiten nach dem Flüchtigen. Am Donnerstag war dort sein ausgebrannter Pick-Up entdeckt worden. Der Polizeichef von Los Angeles kündigte an, die Entlassung des Verdächtigen noch einmal zu überprüfen. Der als Einzelkämpfer ausgebildete Mann wirft der Polizei vor, ihn zu Unrecht entlassen zu haben.

Links:
Karte mit Schauplätzen der Fahndung
https://maps.google.com/maps/ms?msid=212565576371148760064.0004d5245493fbe9ee404&msa=0&ie=UTF8&t=m&source=embed&ll=33.916013,-117.669067&spn=1.59546,3.02124&z=8