Eilmeldung

Eilmeldung

Mode für die fabelhafte New Yorker Dame

Sie lesen gerade:

Mode für die fabelhafte New Yorker Dame

Schriftgrösse Aa Aa

Stardesigner Oscar de la Renta verwöhnt die New Yorker Dame in der kommenden Saison mit fabelhaften Schnitten, knackigen Farben und einer insgesamt nostalgisch angehauchten Herbst-Winter-Kollektion. An den berühmten New Look von Dior erinnert der Stil nicht von ungefähr.
John Galliano, der ehemalige Christian-Dior-Designer, saß drei Wochen lang als kreativer Berater bei Oscar de la Renta im Atelier und begutachtete die Entwürfe.

Eine offensichtlich fruchtbare Zusammenarbeit, über die sich der 80-jährige de la Renta positiv äußerte. Ob es weitere gemeinsame Projekte geben wird, ist nicht bekannt.
John Galliano wurde 2011 wegen antisemitischer Ausfälle vom Modehaus Dior geschasst.
Vielleicht ist nun die Rückkehr bei Oscar de la Renta angesagt.
Die neue Kollektion kann sich sehen lassen. Vor allem die prachtvollen Abend- und Ballkleider

An die eleganten Heldinnen des Regiemeisters Alfred Hitchcock dachte das New Yorker Designer Duo Badgley Mischka bei seiner neuen Kollektion. Vor allem Kim Novak im Psychothriller “Vertigo” war eine inspirierende Muse. Ergebnis: eng auf Figur geschnittene Kostüme und Kleider, Netzstrumpfhosen und Leopardenmuster.
Die unterkühlte Hitchcockblondine trägt hohe Hacken und dramatisch funkelnde Stoffe.
Dazu gehören flauschige Pelzelemente im Kragenbereich.