Eilmeldung

Eilmeldung

Gewaltopfer Frauen: Nie mehr Veilchen zum Valentinstag

Sie lesen gerade:

Gewaltopfer Frauen: Nie mehr Veilchen zum Valentinstag

Schriftgrösse Aa Aa

Sie wollen den Tag der Liebenden umfunktionieren.
Aktivistinnen der Aktion “One billion rising” (in etwa: Eine Milliarde erheben sich) protestierten am Valentinstag gegen Gewalt gegen Frauen und gegen ihr Leben in Armut.

Die New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler hatte die Idee im September 2012. In rund 200 Ländern fand sie Aktivistinnen und Aktivisten, die mitmachen.

Die „Milliarde“ steht für die statistische Aussage, dass ein Drittel aller Frauen und Mädchen in ihrem Leben Opfer von Gewalt werden.

Zum Beispiel in Indien – hier hatte vor ein paar Wochen eine tödliche Vergewaltigung Tausende auf die Straße gebracht. Selbst in Bangladesch und Afghanistan gingen Frauen demonstrieren.

In Deutschland haben sich Gruppen in 195 Städten angeschlossen.

Viviane Teitelbaum, Präsidentin der Europäischen Frauenlobby in Brüssel:

“Es ist wichtig, genau dieses Bewusstsein in verschiedenen Ländern Europas zu schaffen, mehr noch, auf der ganzen Welt. Wenn es erst die einschlägigen Gesetze gibt, dann sollen sie mit Nulltoleranz angewendet werden.”

Marta Vivas Chamorro, euronews:

“Tausende Verbände und Organisationen weltweit haben sich der Kampagne angeschlossen. Hier in Brüssel mit Tanz. Sie wollen 2015 zum Europäischen Jahr gegen Gewalt gegen Frauen machen.”

Links:
http://www.youtube.com/watch?v=gl2AO-7Vlzk

http://onebillionrisingosnabrueck.wordpress.com/one-billion-rising-germany-geplante-events-in-der-brd/