Eilmeldung

Eilmeldung

Pistorius: Vom "Blade Runner" zum "Blade Gunner"

Sie lesen gerade:

Pistorius: Vom "Blade Runner" zum "Blade Gunner"

Schriftgrösse Aa Aa

Der Fall Pistorius hat ganz Südafrika schockiert. Aus dem bewunderten “Blade Runner” machten die Blätter den “Blade Gunner”. Dass der behinderte Vorzeige-Sportler, der als erster im Sommer in London auch bei den Olympischen Spielen antrat, ein Mörder ist, wollen viele nicht glauben.

“Er ist nicht fähig, das zu tun. Ich weiß nicht, was wäre, wenn. Aber ich bin sehr traurig, denn er ist meine Inspiration. Ich bin extrem enttäuscht von dem, was vorfiel”, meint ein Fan.

Ein anderer Südafrikaner hingegen ist skeptisch: “Ich bin in Johannesburg geboren und aufgewachsen, das als eine der gefährlichsten Städte der Welt gilt. Eins kann ich sicher sagen: Man würde es wissen, ob es um vier Uhr morgens in einem streng bewachten Viertel ein Einbrecher war. Das war auf keinen Fall ein Einbrecher. Die ganze Geschichte passt doch nicht.”

Pistorius soll zunächst erklärt haben, er habe seine Freundin für einen Einbrecher gehalten.

Laut Polizei gab es bei Pistorius schon mehrfach Vorfälle im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt.