Eilmeldung

Eilmeldung

Tödliche Serie von Anschlägen in Bagdad

Sie lesen gerade:

Tödliche Serie von Anschlägen in Bagdad

Schriftgrösse Aa Aa

In Bagdad hat es eine Serie von Anschlägen gegeben. Betroffen waren Viertel der irakischen Hauptstadt, in denen vor allem Moslems der schiitischen Glaubensrichtung leben.

Die Sprengsätze gingen zumeist auf belebten Marktplätzen in die Luft. Insgesamt wurden mehr als zwanzig Menschen getötet. Zu den Anschlägen hat sich niemand bekannt.

Im Irak kocht wieder der Machtkampf zwischen der schiitischen Bevölkerungsmehrheit und der sunnitischen Minderheit hoch. Oft fühlen sich die Sunniten benachteiligt.

Dieser Machtkampf tobte besonders schwer in den Jahren 2006 und 2007. Von jener Intensität ist man zur Zeit noch weit entfernt; trotzdem gibt es derartige Anschläge inzwischen wieder fast täglich.