Eilmeldung

Eilmeldung

Chávez nach Krebsoperation wieder in Venezuela

Sie lesen gerade:

Chávez nach Krebsoperation wieder in Venezuela

Schriftgrösse Aa Aa

Freude bei den Anhängern von Hugo Chávez: Der venezolanische Präsident ist überraschend wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Zwei Monate war er in Kuba, wo er wegen seiner Krebserkrankung behandelt wurde.

Seit seiner Operation am 11. Dezember hatte es keine öffentlichen Äußerungen oder Auftritte von Chávez gegeben. Am Freitag erschienenen dann Fotos, die ihn zusammen mit seinen Töchtern im Krankenzimmer zeigen.

Jetzt ließ Chávez per Twitter wissen, er sei in Venezuela, wo er die Behandlung fortsetzen werde. Laut seinem Vize Nicolas Maduro hält sich Chávez in einem Militärkrankenhaus in Caracas auf. Der 58jährige ist seit 14 jahren Präsident des südamerikanischen Landes. Mitte 2011 wurde bei ihm Krebs diagnostiziert.