Eilmeldung

Eilmeldung

Pistorius: "Ich hatte nie die Absicht, meine Freundin zu töten"

Sie lesen gerade:

Pistorius: "Ich hatte nie die Absicht, meine Freundin zu töten"

Schriftgrösse Aa Aa

Der Paralympics-Sprinter Oscar Pistorius hat den Mord an seiner Freundin Reeva Steenkamp bestritten. Nichts sei von der Wahrheit weiter
entfernt, den Anklagen fehle jede Substanz, so der 26-jährige Südafrikaner in einer Stellungnahme, die sein Anwalt vor dem Magistratsgericht in Pretoria vorlas. “Ich hatte nie die Absicht, meine Freundin zu töten.”

Die Staatsanwaltschaft beschuldigt Pistorius des “vorsätzlichen Mordes”. Er habe eine “unschuldige und unbewaffnete Frau” erschossen und außerdem ein Mordmotiv, sagte der Staatsanwalt in seinem Eröffnungsplädoyer. Damit wird unwahrscheinlich, dass Pistorius wie gewünscht gegen Kaution freikommt.

Es gebe keine Hinweise, die Pistorius’ Darstellung
unterstützten, er habe einen Einbrecher im Badezimmer vermutet.

Reeva Steenkamp wurde in Port Elizabeth an der Südküste Südafrikas beigesetzt.

Reevas Onkel Mike Steenkamp:

“Wir sind heute hier als Familie, aber da fehlt jemand, Reeva. Wir treffen uns, aber eine fehlt. Da kommen wir nie drüber weg.”

Nur etwa 90 Menschen – Gäste der Familie – waren zur Gedenkfeier zugelassen. Reeva Steenkamp wurde 29 Jahre alt.

Mit dpa, Reuters