Eilmeldung

Eilmeldung

Finanzkrise macht Rüstungskonzern zu schaffen

Sie lesen gerade:

Finanzkrise macht Rüstungskonzern zu schaffen

Schriftgrösse Aa Aa

Sinkende Militärausgaben machen Europas größtem Rüstungskonzern BAE Systems zu schaffen.

Umsatz und Gewinn gingen im vergangenen Jahr zurück. Die Erlöse sanken um 7,2 Prozent auf umgerechnet 20,4 Milliarden Euro.

Zurückhaltenden Käufern in den USA und Großbritannien begegnet der Konzern mit verstärkten Exporten in andere Regionen. An der Londoner Börse stieg die Aktie um 3,4 Prozent.

“Wir haben hervorragende Fortschritte auf den internationalen Märkten gemacht”, sagte Konzernchef Ian King. BAE sei mit einer starken Bilanz für die Zukunft gut positioniert. 2013 sei vorbehaltlich politischer Unwägbarkeiten in den USA ein “moderates Wachstum” des operativen Gewinns zu erwarten. Der Konzern kündigte Aktenrückkäufe für bis zu eine Milliarde britische Pfund innerhalb von drei Jahren an.