Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Selbstmordanschläge in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Neue Selbstmordanschläge in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Neue Gewalt im Osten Afghanistan. In der Hauptstadt Kabul tötete die Polizei einen mutmasslichen Selbstmordattentäter. Er sei mit Sprengstoff im Auto in der Nähe des Diplomatenviertels unterwegs gewesen, sagte der Polizeichef von Kabul. Die Bombe habe entschärft werden können.

In Dschalalabad in der Nähe der Grenze zu Pakistan brachte ein Selbstmordattentäter seine Bombe zur Explosion. Dabei wurden vor dem Tor der nationalen Sicherheitsbehörde zwei Wächter getötet und drei weitere verletzt. Bei einer ähnlichen Attacke im 70 Kilometer von Kabul entfernten Puli Alam wurden zwei Soldaten verletzt, als in der Nähe eines Kontrollpunktes ein mit Sprengstoff beladenes Auto explodierte.

Die Taliban übernahmen die Verantwortung für beide Attacken.