Eilmeldung

Eilmeldung

Spannung vor der Oscarnacht in Hollywood

Sie lesen gerade:

Spannung vor der Oscarnacht in Hollywood

Schriftgrösse Aa Aa

In der Nacht werden in Los Angeles zum 85. Mal die Oscars verliehen. Wie jedes Jahr wird wieder ein großes Staraufgebot erwartet. Zu den großen Favoriten für den “Besten Film” gehört in diesem Jahr der Politthriller “Argo” unter der Regie von Ben Affleck. Er erzählt eine Geschichte am Rande des Geiseldramas in der US-Botschaft in Teheran 1979.

Gleich 12 Nominierungen kann Steven Spielbergs Historienepos “Lincoln” vorweisen.

Einige Gewinner stehen bereits fest. Michael Haneke erhielt bei den Independent Spirit Awards mit seinem Altersdrama “Liebe” den Preis für den besten Internationalen Film.

“Ich glaube, ich bin hier im Saal, der älteste”, scherzte Haneke bei der Preisvergabe.
“Liebe” gilt als Favorit für den Oscar in der Sparte nicht-englischsprachiger Film.

Und bei der Verleihung der Goldenen Himbeeren für die miserabelsten Leistungen des vergangenen Jahres räumte der letzte Twilight-Film “Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2” gleich sieben Himbeeren ab, darunter als schlechtester Film und für die übelste Hauptdarstellerin.

Links:

Oscar-Nomminierungen (englisch)

Academy of Motion Picture Arts and Sciences (englisch)

Goldene Himbeere (englisch)