Eilmeldung

Eilmeldung

Putin unterzeichnet neues Gesetz gegen das Rauchen

Sie lesen gerade:

Putin unterzeichnet neues Gesetz gegen das Rauchen

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Anti-Tabak-Gesetz unterzeichnet. Es verbietet Rauchen in öffentlichen Gebäuden und auch die Werbung für Tabakwaren. Außerdem sieht das Gesetz eine Erhöhung der Tabaksteuer und einen Mindestpreis für Zigaretten vor. Das Gesetz tritt am 1. Juni 2013 in Kraft. Ab diesem Tag wird es in Russland verboten sein, an öffentlichen Orten, beispielweise an Bahnhöfen und Bushaltestellen, in Schulen, Hochschulen und staatlichen Gebäuden zu rauchen. Ab Juni 2014 wird es auch verboten sein, in Restaurants und Hotels zu rauchen. 44 Millionen Russen rauchen regelmäßig – das ist ein Drittel der russischen Bevölkerung. Das Gesundheitsministerium erhofft sich von der neuen Regelung, die Zahl der Raucher um bis zu 50 Prozent zu verringern.