Eilmeldung

Eilmeldung

Der Papst tritt zurück - in braunen Schuhen aus Mexiko

Sie lesen gerade:

Der Papst tritt zurück - in braunen Schuhen aus Mexiko

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Benedikt XVI. als Papst kennt man. Aber wie muss man sich ihn als Ex-Papst vorstellen? Ab kommendem Donnerstag 20.00 Uhr, wenn Benedikt sein Amt an der Spitze der katholischen Kirche niederlegt, trägt er die Titel “Emeritierter Papst” oder “Römischer emeritierter Pontifex” oder kurz “Seine Heiligkeit”. Und einen “einfachen weißen Talar”, hieß es im Vatikan.

Pater Thomas Rosica, Vatikan-Sprecher:

“Sehr wichtig sind die Schuhe. Das werden nicht mehr die roten Schuhe sein, die Sie an ihm gesehen haben. Er hat beschlossen, braune Schuhe zu tragen, die er kürzlich auf einer Mexiko-Reise in Leon geschenkt bekommen hat.”

Der goldene “Fischerring”, ein Siegelring in der Tradition des “Menschenfischers” Petrus, kommt auch nicht mit nach Castel Gandolfo, wo Benedikt – nach wie vor Benedikt und nicht Joseph Ratzinger – das Frühjahr verbringt. Er wird gemäß der vatikanischen Tradition mit einem silbernen Hammer zerschlagen.

Mit Reuters