Eilmeldung

Eilmeldung

Festnahmen nach Mord an tunesischem Oppositionellen

Sie lesen gerade:

Festnahmen nach Mord an tunesischem Oppositionellen

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp drei Wochen nach der Ermordung des tunesischen Oppositionspolitikers Chokri Belaïd ist der mutmaßliche
Täter festgenommen worden.

Medienberichten zufolge soll der Mann die Tat bereits gestanden haben. Bei dem mutmaßlichen Mörder handle es sich um einen 31 Jahre alten Handwerker. Zudem sei auch sein Komplize, der das Motorrad gefahren haben soll, festgenommen worden. Die Männer gehören laut Berichten der Salafisten-Bewegung an.

Der Jurist Belaïd galt als einer der
schärfsten Kritiker der in Tunesien regierenden Islamisten. Sein Tod stürzte Tunesien in die Krise. Zu seiner Beisetzung demonstrierten tausende Menschen. Es war eine der größten Protestaktionen seit der Revolution vor zwei Jahren. Die Opposition machte die islamistische Regierungspartei Ennahda für die Tat verantwortlich. Der bisherige Regierungschef Hamadi Jebali musste zurücktreten.