Eilmeldung

Eilmeldung

Russland und USA wollen syrischen Dialog

Sie lesen gerade:

Russland und USA wollen syrischen Dialog

Schriftgrösse Aa Aa

Russland und die USA wollen sich gemeinsam für einen Dialog zwischen der syrischen Regierung und der Opposition einsetzen. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag in Berlin nach einem ersten Treffen mit seinem US-Kollegen John Kerry. Lawrow deutete an, dass die Gesprächsbereitschaft auf Seiten der Regierung abnehme. Es bestehe die Gefahr, dass “Extremisten die Oberhand gewönnen”.

Bei einem Treffen in der bulgarischen Hauptstadt Sofia sprach sich eine Arbeitsgruppe der “Freunde Syriens” für eine Verschärfung der Sanktionen gegen Präsident Assad aus. 56 Staaten und drei Internationale Organisationen haben sich in der “Gruppe der Freunde Syriens” zusammengeschlossen, um die Opposition zu unterstützen und Druck auf die Regierung Assad auszuüben. Die Sanktionen seien ein effektives Mittel, Druck auszuüben und würden bis zum Regimewechsel aufrechterhalten, erklärte der bulgarische Außenminister Nickolai Mladenow.