Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ukraine verspricht EU Reformen


welt

Ukraine verspricht EU Reformen

Die Ukraine will für eine engere Zusammenarbeit mit der EU politische Reformen umsetzen. Das versprach Präsident Viktor Janukowitsch bei einem Treffen in Brüssel. Im November soll ein weitreichendes Assoziierungs- und Freihandelsabkommen mit der Ukraine geschlossen werden. Laut EU müssten aber bis dahin deutliche Fortschritte bei Rechtsstaatlichkeit und Demokratie gemacht werden.

Dies fordern auch die Menschen in der Ukraine. Tausende Oppositionsanhänger demonstrierten gegen Janukowitsch.

Ein Demonstrant erklärte: “Die Scheinheiligkeit des Regimes ist, dass die Mitglieder ihre Konten im Ausland haben wollen, aber die Repressionen in der Ukraine nicht beenden. Europa wartet auf die Ukraine, aber auf eine demokratische und unabhängige Ukraine, die frei von Repressionen ist.”

Zu der Demonstration im Zentrum Kiews hatten drei Oppositionsgruppen, darunter auch die Anhänger von Boxweltmeister Vitali Klitschko aufgerufen.

Ein Vertreter des Zentrums für politischen Reformen unterstrich: “Es ist unmöglich für die ukrainischen Ermittler, die höchste Ebene, auf der Korruption stattfindet, zu erreichen. Damit sie aber gute Ergebnisse bringen, kümmern sie sich nur um diejenigen, die sich nicht schützen können.”

Die Demonstranten forderten zudem die Freilassung der inhaftierten Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko. Sie warf der ukrainischen Justiz vor, ihre Behandlung durch Spezialisten der Berliner Charité zu verhindern.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Patt in Italien