Eilmeldung

Eilmeldung

"Harlem Shake": Protest-Schütteln in Tunesien

Sie lesen gerade:

"Harlem Shake": Protest-Schütteln in Tunesien

Schriftgrösse Aa Aa

Der Schütteltanz “Harlem Shake” sorgt in Tunesien für Konflikte. Islamisten halten Aktionen wie diese für unmoralisch. Der Bildungsminister ordnete Ermittlungen an, nachdem Schüler Tanzvideos im Internet veröffentlichten. Vor dem Ministerium in Tunis protestierten nun Dutzende Jugendliche. Sie tanzten und schrien immer wieder “Freiheit”!

Ein Student sagte: “Es ist eine Ausdrucksform. Wir konnten keine Worte finden, also haben wir beschlossen, zu tanzen. Dann wurde der Tanz verboten und das machte ihn natürlich für uns noch interessanter. Es ist aufregend, ein Verbot zu missachten. Unsere Aktion wird dadurch wichtiger.”

Auf Facebook hatten sich zu dem Ereignis ursprünglich Zehntausende angemeldet, doch der Regen entmutigte offenbar viele.