Eilmeldung

Eilmeldung

"Jack and the Giants": Hänschen klein kämpft gegen die Riesen

Sie lesen gerade:

"Jack and the Giants": Hänschen klein kämpft gegen die Riesen

Schriftgrösse Aa Aa

“Hans und die Bohnenranke”, so heißt im Deutschen das englische Märchen, auf dem der Streifen “Jack the Giant Slayer”, beruht – im Deutschen einfach nur “Jack and the Giants.” Wie im Märchen stößt auch im Film der Knecht Jack ein Tor zur Welt der Riesen auf. Doch hier enden dann auch schon die Gemeinsamkeiten zwischen Märchen und Film, wie Regisseur Bryan Singer erklärt.

“Die Originalgeschichte ‘Hans und die Bohnenranke’ ist sehr einfach gestrickt, sehr gradlinig: Ein Kerl klettert eine Bohnenranke hinauf, klaut ein paar Dinge und sägt die Ranke dann um. Um es origineller zu machen, habe ich mir vorgestellt wie es wäre, wenn die sehr einfache Geschichte von Hans und der Bohnenranke auf einen großen Mythos zurückginge, auf ein Ereignis, das vor sieben-, achthundert Jahren geschehen ist. Und was, wenn ich nun diese alte Geschichte erzählen kann, und wenn es dann vor diesem Ereignis noch eine andere Legende gäbe? So wird es eine Geschichte über das Geschichtenerzählen selbst.”

In Singers Film lässt die Bohnenranke die Riesen erstmals seit Jahrhunderten von der Leine – und Jack muss sie stoppen. Die männliche Hauptrolle spielt der Brite Nicholas Hoult, Prinzessin Isabelle wird von Newcomerin Eleanor Tomlinson verkörpert.

Hoult: “Ich mag unkonventionelle Figuren, die sich im Laufe einer Geschichte wandeln und verändern. Und in meinen Augen tut Jack genau das. Ihm wurde immer gesagt, er sei ziemlich nutzlos, am Anfang der Geschichte macht er viele Fehler. Doch dann wird er eher zufällig zum Helden und glücklicherweise entwickeln sich die Dinge gut für ihn im Laufe der Geschichte.”

Tomlinson: “Ich habe Leute wie Sigourney Weaver angeschaut, als ich nach Inspirationen für Isabelle gesucht habe, denn ich wollte eine starke Figur, etwas, das wir vorher nicht hatten. Sie ist keine Jungfrau in Nöten, sie ist niemand, die in einem Turm auf ihren Retter wartet, sie ist die Prinzessin des Volkes und das will sie beweisen, sie will rausgehen und ihre eigenen Abenteuer erleben.”

“Jack and the Giants” kommt am 14. März in Deutschland und der Schweiz in die Kinos, in Österreich einen Tag später.