Eilmeldung

Eilmeldung

Juve und PSG erreichen das Viertelfinale

Sie lesen gerade:

Juve und PSG erreichen das Viertelfinale

Schriftgrösse Aa Aa

Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League trennten sich Paris St. Germain und der FC Valencia 1:1 Unentschieden. Der Argentinier Ezequiel Lavezzi sorgte für den Ausgleich der Franzosen, nachdem der Brasilianer Jonas Valencia in Führung gebracht hatte. Damit ist Paris nach dem 2:1 Hinspiel-Sieg erstmals seit 1995 wieder im Viertelfinale der Königsklasse vertreten.
Im zweiten Achtelfinal-Rückspiel des Abends hat Juventus Turin mit einem lockeren 2:0 Heimsieg gegen Celtic Glasgow den Einzug in das Viertelfinale der Champions League perfekt gemacht. Der italienische Rekordmeister hatte schon das Hinspiel in Glasgow mit 3:0 gewonnen. Alessandro Matri und Fabio Quagliarella sorgten für die Treffer der alten Dame. Die Italiener standen letztmals vor sieben Jahren im Viertelfinale der Königsklasse.