Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Trauerfeier für Chavez: Zahlreiche Staats- und Regierungschefs erwartet


Venezuela

Trauerfeier für Chavez: Zahlreiche Staats- und Regierungschefs erwartet

Der Strom der Trauernden reißt nicht ab: Die Venezolaner warteten auch am Tag der offiziellen Trauerfeier für ihren Staatschef Hugo Chavez in langen Schlangen, um von ihrem “Commandante Presidente” Abschied zu nehmen.

Der Leichnam wird heute in das künftige Museum der Bolivarischen Revolution überführt. Der einbalsamierte Chavez soll dort in einem gläsernen Sarg ausgestellt werden.

An der Trauerfeier in Caracas nehmen Staats- und Regierungschefs aus Lateinamerika, Asien, Afrika und Europa teil. Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad traf bereits in der Nacht ein.

Kubas Staatschef Raoul Castro kam ebenfalls in die venezolanischen Hauptstadt. Chavez war der engste Verbündete des Karibikstaates. Brasiliens Präsidentin Dilma Roussef kam zusammen mit dem ehemaligen Staatschef Lula da Silva.

Ebenfalls an der heutigen Trauerfeier nahm Ecuadors Präsident Rafael Correa teil. Er unterstützt Vize-Präsident Nicolas Maduro im Kampf um das Amt des Staatschefs.

Südkorea

Südkoreaner zweifeln an Sinn von Sanktionen