Eilmeldung

Eilmeldung

Konklave rückt näher: Kardinäle feiern Sonntagsmesse in Rom

Sie lesen gerade:

Konklave rückt näher: Kardinäle feiern Sonntagsmesse in Rom

Schriftgrösse Aa Aa

Viele Kardinäle haben zwei Tage vor Beginn der Papstwahl in ihren römischen Titelkirchen die Sonntagsmesse gefeiert. Jedem Kardinal wird bei Amtsantritt in Rom ein Gotteshaus zugewiesen, die sogenannte Titelkirche.
Die Würdenträger kommen dann am Montag zu einer letzten Generalkongregation zusammen, um nochmals über das Profil des neuen Papstes zu beraten.

Dieses Mal offenbar kein leichtes Unterfangen: “Das letzte Mal gab es einen, der war vier oder fünf Köpfe größer als die Anderen, ein großer Theologe – Joseph Ratzinger”, so der Kardinal von Lyon Philippe Barbarin. “Dieses Mal gibt es das nicht. Dieses Mal kann es die 1,2,3,4,5,76 oder 12 sein, wir wissen es nicht. Genau genommen wissen wir nichts, bis wir die Ergebnisse der ersten Wahlrunde gesehen haben.”

Kardinal Barbarin feierte die Sonntagsmesse in der Kirche Santa Trinita dei Monti. Barbarin und die übrigen Geistlichen werden am Dienstagnachmittag in die Sixtinische Kapelle einziehen. Die erste Wahlrunde wird dann für den Abend erwartet. “Wie der Kardinal von Lyon, Monseigneur Philippe Barbarin, feiern heute alle Kardinäle ihre Messe in ihren jeweiligen Kirchen in Rom”, so der Euronews-Reporter. “Bevor dann am Dienstag eine andere Messe gefeiert wird, die das Konklave eröffnet, die lang erwartete Wahl des neuen Papstes.”